Erntezeit in der Koboldgruppe

Erntezeit in der Koboldgruppe

Heute waren wir mit unseren großen Koboldkindern auf der Streuobstwiese in Thiede. Bei herbstlichen Temperaturen haben wir für unser Vorhaben leckere Äpfel, Birnen und Pflaumen gepflückt. Nachdem wir unsere Beutel ordentlich mit reifen Früchten gefüllt haben, sind wir zurück in die KiTa spaziert. Unsere fleißigen Pflücker und Pflückerinnen haben uns daraufhin tatkräftig beim Schneiden der Äpfel unterstützt.

Aus den vielen Äpfel haben wir dann ein leckeres Apfelmus gekocht und mit den Kleinen und Großen verputzt.

3. Sommerfest für Jung und Alt im AwirA

3. Sommerfest für Jung und Alt im AwirA

Das Wetter mutete schon etwas herbstlich an, aber trotzdem machte allen das Minigolf-Spielen großen Spaß.

Aus dem Verleihbestand der Stadt Salzgiter wurde die Minigolf-Anlage gebracht. Toll wieviel Kinder und SeniorInnen aus der Nachbarschaft dazu kamen. Erstaulich war, wie ruhig und konzentriert die Kinder miteinander gespielt haben. Und als wir gegen 16:00 Uhr aufhören wollten, haben viele Kinder ganz selbstverständlich mit aufgeräumt. Schön, wenn so eine angenehme Atmosphäre entsteht.

Der nächste Spieletag mit groß und Klein soll im November, dann im AwiSTA stattfinden.

 

Zwergenkuhlenkinder im Bürgerwalt Thiede

Zwergenkuhlenkinder im Bürgerwalt Thiede

Nach wiederaufgenommenen Kooperationsgesprächen haben wir mit unseren SchuKis den Bürgerwald Thiede besucht. Für uns und die Vorschulkinder war es der erste Ausflug seit langem in den vor zehn Jahren angelegten Wald. Die dortige Fauna und Flora entwickelt sich rasant und für unsere Großen fühlte es nach einem richtigen Dschungelabenteuer an. Jetzt wo sich der Herbst langsam anbahnt, konnten wir ein paar der letzten Brombeeren und Pflaumen pflücken und probieren.

Bei unserem Rundgang haben wir den „alten neuen“ Wald für uns neuentdeckt und erkundet.

Gesundheitswochen in den Sommerferien

Gesundheitswochen in den Sommerferien

Es standen in den Gesundheitswochen viele Sportangebote auf dem Programm. Dienstags kamen etliche TeilnehmerInnen bei der der Gymnastik für Jedefrau und Jedermann zusammen, mittwochs ging es dann mit Elementen aus Yoga/ Tai Chi und Qigong aktiv weiter. Freitags ging es vormittags mit Spiel, Sport und Spaß für Groß und Klein auch mit Kindern aus der unmittelbaren Nachbarschaft sportlich zur Sache sowie nachmittags mit Walking in lockerer Runde zum Abschluss der Woche. Durch das gute Wetter in den Sommerferien konnte man draußen auf der Wiese hinter dem AWiRA Sport machen, sodass es nicht zu Platzproblemen bei den Angeboten kam. Es wurden außer Musik auch Matten, Stühle oder Bälle eingesetzt, wodurch ein vielfältiges Programm umgesetzt werden konnte.

Das Walking hat sich im Laufe der Zeit so verselbstständigt, dass sich TeilnehmerInnen Walking-Stöcke gekauft haben, selbst zum Walken aufgebrochen sind und sich weiterhin am Salzgittersee zur aktiven Plauderrunde treffen.

Außer Sport gab es nachmittags auch noch Gedächtnistraining durch Spiele und Kreatives Gestalten und Malen nach Lust und Laune. Durch bekannte Spiele wie Stadt, Land, Fluss oder Tabu wurden die TeilnehmerInnen zum spielerischen Mitdenken angeregt. Außerdem wurden mittwochs Dosen und Löffel mit dem Gestaltmaterial FIMO verziert und mit Zeitungspapier Figuren erstellt und bemalt. Diese Kunstwerke konnte man nun im AWiRA bewundern.

Einen großen Dank geht an alle HelferInnen und an die BKK Salzgitter, die dieses Programm durch ihre Unterstützung ermöglicht hat.

 

 

 

Ferienbetreuung für Kinder im Salawo

Ferienbetreuung für Kinder im Salawo

Während der Sommerferien wurde im Salawo-Bürgertreff, einer Einrichtung des AWO -Kreisverbands Salzgitter-Wolfenbüttel e. V., eine Ferienbetreuung für Kinder ab sieben bis 13 Jahren organisiert. Die Betreuung beinhaltete vielerlei Angebote und Ausflüge, an denen 13 Kinder und 3 Betreuerinnen teilnahmen. Bei den Aktionen wie gemeinsamem Kochen, Spielen und Basteln hatten die Kinder großen Spaß. Auch Ausflüge in das Archäologische Museum, in den Salawo-Gemeinschaftsgarten, zum Seeliger-Park, zur Minigolf-Anlage und in den Magdeburger Zoo wurden angeboten.

Die Salawo-Ferienaktionen werden unter anderem über Projektgelder des DRK Kreisverbands Wolfenbüttel e.V. und der Stiftung „The Child and Tree Fund“ finanziert.

CDU besucht Okerknirpse

CDU besucht Okerknirpse

Einen lebhaften Besuch mit viel Gewusel verlebten jüngst die CDU-Landtagskandidaten Sarah Grabenhorst-Quidde und Holger Bormann in der AWO-KiTa „Okerknirpse“. Begleitet wurden Sie dabei vom CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Andreas Meißler. Ulrich Hagedorn, geschäftsführender Vorstand im AWO-Kreisverband, stellte den interessierten Gästen während des Rundgangs die unterschiedlichen Gruppen-, Bewegungs-, Schlaf-, Wasch- und Multifunktionsräume vor. Das Außengelände fand ebenfalls Lob und Anerkennung.
Die KiTa-Okerknirpse mit 55 Plätzen beeindruckt dank ihrer individuellen Förderung und Begleitung schon in der Krippe. Sie stellt einen wichtigen Baustein für die Versorgung im frühkindlichen Bereich dar. Zukünftig muss das Thema Fachkräfte im Mittelpunkt der politischen Beratungen stehen,“ so Grabenhorst-Quidde und Bormann im Austausch mit Ulrich Hagedorn.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner