Familienzentrum Wilhelm-Kunze-Ring

 05341 – 432 41

Die Kindertagesstätte am Wilhelm-Kunze-Ring (kurz: Kita WKR) ist bereits Anfang Juli 1973 als erste Kindertagesstätte der Stadt Salzgitter in die Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt Salzgitter übergeben worden. Das Besondere unserer Einrichtung ist – damals wie heute – die Betreuung von Kindern schon ab der achten Lebenswoche in der Krippe und das Angebot von drei Ganztagsgruppen im Kindergarten. In jeder der drei Kindergartengruppen betreuen wir bis zu 25 Kinder im Alter von 3-6 Jahren, die überwiegend den ganzen Tag bei uns verbringen. Einige Kinder in den Kindergartengruppen nutzen jedoch auch die Vormittags- oder Dreivierteltagsbetreuung.

In zwei Krippengruppen werden maximal je 15 Kinder bis zu ihrem 3. Geburtstag betreut.

Öffnungszeiten:

Unsere Kita ist von 6:30 – 16:30 Uhr geöffnet. Von 6:30 – 8:00 Uhr und von 16:00 – 16:30 Uhr gibt es bei Bedarf eine Randstundenbetreuung, zwischen 8:00 und 16:00 Uhr finden Sie bei uns Betreuungsplätze im Umfang von 4,6 oder 8 Stunden pro Tag

Was das kostet:

Für die Betreuung in der Krippe zahlen Sie je nach Zahl der im Haushalt lebenden Kinder 187 – 267 EUR/Monat. Für Kinder von 3 – 6 Jahren ist der Kindergarten bis 8 Stunden pro Tag kostenfrei. Eine längere Betreuung kostet 11 EUR pro 30 Minuten. Für das Mittagessen zahlen Sie 45 EUR/Monat.

Heike Dîep

Heike Dîep

Kitaleitung

Nichts ersetzt ein persönliches Gespräch. Deshalb: Vereinbaren Sie am besten gleich telefonisch einen Termin.

Spielen und Lernen

Kinder lernen spielend und sie lernen spielend leicht. Spielen ist ein elementarer Bestandteil für die Entwicklung der Kinder. Spielen fördert die Kreativität und regt die Phantasie an. Kinder probieren spielend aus, machen Fehler, korrigieren sich und lernen.

Beim Spiel knüpfen die Kinder nicht nur Kontakte, vielmehr setzen sich die Kinder mit ihrem Spielpartner auseinander, lernen eigene Wünsche und Bedürfnisse zu äußern, aber auch die Bedürfnisse anderer wahrzunehmen und eigene zurückzustellen. So „erspielen“ Kinder sich die wesentlichen Grundlagen für ihr Sozialverhalten.

Die Krippenkinder können

  • spielen und toben
  • fast alles ausprobieren
  • ausruhen und schlafen
  • mit allen Sinnen begreifen
  • weitertoben

Und damit es allen richtig gut geht, gibt es ein gesundes, abwechslungsreiches und sehr leckeres Mittagessen.

Kindergartenkinder können bei uns

  • ausprobieren
  • experimentieren
  • entdecken und Erfahrungen sammeln
  • kreativ sein
  • selbstbewusst werden
  • Stärken entwickeln
  • Freunde finden und mit andern spielen

Ein typischer Tagesablauf in der Krippe:

bis 8:00
Frühdienst
8:00 - 9:00
Ankommen und Freispiel
9:00 - 9:30
Frühstück
9:30 - 10:00
Wickeln und Zähne putzen
10:00 - 11:30
Freispiel und Angebote drinnen und draußen
11:30 - 12:00
Waschraum
12:00 - 12:30
Mittagessen
12:30 - 14:00
Mittagsschlaf
ab 14:00
Anziehen, Wickeln, Snack, Freispiel, Abholzeit

Ein typischer Tagesablauf in der Kita:

6:30 - 8:00
Frühdienst
8:00 - 9:00
Ankommen in den Bezugsgruppen
9:00 - 9:30
Morgenkreis in den Gruppen: „Wo seid Ihr?“, „Wo geht Ihr hin?“
9:30 - 11:30
Lernbereiche: Theater, Musik, Natur, Kreativwerkstatt, Sprache
11:30 - 12:00
Treffen in den Gruppen: „Wo wart ihr?“, „Was habt Ihr erlebt?“
12:00 - 12:45
Mittagessen
12:45 - 13:30
Ruhe und Entspannung
13:30 - 14:00
Freispiel draußen und drinnen
14:00 - 14:30
Snack in der Cafeteria
14:30 - 16:00
Freispiel und Abholen
16:00 - 16:30
Spätdienst

Konzept und Ziele

In unserer Krippe und unseren drei Kindergartengruppen betreuen wir Kinder ab der achten Lebenswoche bis zur Einschulung. Das Wohl ihres Kindes und die Entlastung ihrer Familie steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir helfen ihren Kindern, sich zusätzliche Erfahrungsräume zu erschließen, damit sie sich in ihrer Umwelt zurechtfinden. Wir fordern die Lernfreude der Kinder heraus, unterstützen Neugierde und Eigeninitiative, Freude am Entdecken und Experimentieren.

Wir ermöglichen den Kindern, sich als eigenständige Persönlichkeiten in der Gruppe zu erfahren und darzustellen. Wir fördern Fantasie, Ausdrucksmöglichkeit, Ausdauer und Konzentration der Kinder. Wir nehmen uns Zeit für Sie und die Belange der Familie.

Wir achten auf gesunde Verpflegung. Es gibt immer frisches Obst und Gemüse zum Knabbern. Unsere Küche ist vielseitig. Wir kochen mit der kompletten Angebotspalette der Welt. So bekommen die Kinder von klein auf die Möglichkeit, die Vielfalt der Lebensmittel und Geschmacksrichtungen kennenzulernen. Das Essen wird für die Kinder täglich frisch zubereitet, besonders achten wir auf :

  • Zubereitung ohne Zusatzstoffe
  • Verwendung ungesättigter Fettsäuren
  • Gemüse ist täglicher Bestandteil der Verpflegung und wird vitaminschonend zubereitet.

Ihr Kind, Sie und wir

Ohne Sie geht es nicht. Sie sind die Expert:innen ihrer Kinder. Nur durch einen offenen Austausch kann sich ihr Kind gut weiterentwickeln. Sie werden in alle Bildungsprozesse ihrer Kinder und bei den Planungen in der Kitaarbeit mit einbezogen. Wir schaffen Angebote für Sie und ihre Familie – Zeiten in denen Sie sich wohlfühlen und entspannen können und Zeiten, in denen Sie gemeinsam als Eltern ihre Kinder neu entdecken, mit ihnen spielen und lernen können

Seit 2013 ist unsere Kita ein Familienzentrum. Die vielfältigen Angebote für Familien aus dem ganzen Stadtteil erfahren Sie in unserer Cafeteria. Besuchen Sie uns doch einfach mal. Wir möchten Ihnen im Familienalltag eine Hilfe sein:

Lernen Sie uns kennen und sprechen Sie uns an. Wir nehmen uns Zeit für Ihre Fragen.

  • Suchen Sie einen Platz zum Austausch mit anderen Eltern?
  • Brauchen Sie eine zusätzliche Betreuung vor oder nach den Kita-Öffnungszeiten?
  • Möchten Sie an einem Deutschkurs teilnehmen?
  • Wollen Sie mehr Infos über Gesundheit, Erziehung und Bildung Ihrer Kinder?

So finden Sie uns

Die Qualität unserer Kindertagesstätten ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner